BenutzerSuchenSitemap     
Allgemein

Startseite
Nachrichten
Umfragen
Kalender
Gästebuch
Kontakt

Bildergalerie
Downloads
Texte
Links

Benutzer
Suchen
Sitemap
Impressum


Verein
Verein
Chronik
Sponsoren
Presse
Vereinsuhr
Fanshop

Sportangebote

Tischtennis
Badminton
Völkerball
Kindervölkerball
Fit wie Turnschuh
Nordic Walking
Turnkids
Turnmäuse
Walking
Step Aerobic
Damengymnastik
Fit und Fetzig
Lauftreff
Sechzig Plus
Sportabzeichen
Karate
Floorball


Benutzerlogin
Name:
Passwort:
Registrieren
Kein Passwort?

Statistik
Heute Gesamt
Bes.: 167 529562
Aufr.: 2250 1924570

Online: 4

Werbung

Nachrichten - 23.01.2018 08:17

Erinnerung Terminänderung Jahreshauptversammlung

Autor: Ursula Pahlke

Hier noch einmal zur Erinnerung: Wir verschieben unsere diesjährige Jahreshauptversammlung auf den 15. März 2018!!!

Sie findet wie angekündigt um 19.30 Uhr im Begegnungsraum im Obergeschoss der Sedelsberger Turnhalle statt.

Der Vorstand lädt alle Mitglieder herzlich ein und bittet um rege Beteiligung.

Alles lesen
Kommentare: 0
Druckansicht

Nachrichten - 15.01.2018 11:17

Kreispokal 4:1 gewonnen!!!

Autor: Ursula Pahlke

So sieht er aus, der Kreispokal, den unsere Tischtennis-Mannschaft am Wochenende in Molbergen nach spannenden Spielen gegen die DJK TuS Bösel II in Empfang nehmen konnte.

Das klare Ergebnis spiegelt aber nicht die Spannung wieder, die die Zuschauer erlebt haben. Bis zum 3:1 war nicht klar, wer am Ende der Sieger des Kreispokals sein würde. Gerd Dumstorff, Fidel Veit und Alex Schledewits haben bis zum Ende gekämpft und letztendlich verdient den Sieg eingefahren. Unterstützung fanden sie dabei durch die mitgereisten Teamkollegen sowohl beim Coaching als auch bei der anschließenden Siegesfeier.

Das nächste Ziel ist jetzt der Bezirkspokal, der am 14./15. April wiederum in Molbergen ausgetragen wird. Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg.

Gratulation den aktiven und passiven Mitspielern! Ihr tretet als geschlossene Mannschaft immer wieder positiv in Erscheinung. Vermutlich ist das euer Erfolgsrezept. Es ist eine Freude, euch zu begleiten!!

Alles lesen
Kommentare: 0
Druckansicht

Nachrichten - 08.01.2018 22:52

Terminänderung Jahreshauptversammlung

Autor: Ursula Pahlke

Der STV verschiebt seine Jahreshauptversammlung auf den 15. März 2018!!!


Alles lesen
Kommentare: 0
Druckansicht

Nachrichten - 31.12.2017 02:34

Alle Jahre wieder… und doch immer wieder anders!!

Autor: Ursula Pahlke

Punktspielbetriebe finden in jedem Jahr statt, das ist nichts Neues. Aber nicht jedes Jahr geht man als Herbstmeister in die wohlverdiente Weihnachtspause. Und auch nicht in jedem Jahr beendet man die Saison als Regionalmeister oder darf sich über die Berufung in eine Nationalmannschaft freuen. Erfolge gibt es immer wieder. Mal im großen Stil und mal im ganz kleinen Kreise. Und alle machen jeden von uns immer wieder stolz und glücklich. Zu Recht!!!

Kein STV-Jahr gleicht dem anderen und dennoch kann man sich ganz gewiss auf eines verlassen: den enormen Zusammenhalt innerhalb und zwischen den einzelnen Mannschaften und Gruppen! Diese Gewissheit macht uns vom Vorstand jedes Jahr aufs neue stolz und glücklich und lässt uns dankbar zurückblicken. Aber sie gibt uns auch den nötigen Ansporn, um wieder Anlauf in ein neues sportliches Jahr zu nehmen.

Wir hoffen, ihr alle steht genauso in den Startlöchern wie wir, um im kommenden Jahr gemeinsam wieder viel zu bewegen.

Bewegung hat es auch in Form von Zuwachs im „erweiterten Vorstand“ gegeben. Jascha Hartmann und Fabian Grau verstärken seit kurzem unser Team. Seid herzlich willkommen! Und Glückwunsch den Eltern!

Unser Vorsitzender hat es diesbezüglich mal wieder verbal exakt auf den Punkt gebracht: „Wenn die beiden in zwanzig Jahren mit Sixpack vor dir stehen, dann kriegst du Schnappatmung!!“ Ich werde bei Zeiten darauf achten und an dieser Stelle berichten ;)

DANKE möchte ich persönlich jetzt noch allen sagen, die mich immer wieder mit Bild- und Textmaterial für unsere Homepage versorgt haben. DANKE an unseren Social-Networker Dennis, der den STV bei Facebook ständig updatet. Und DANKE auch noch mal und immer wieder an meine Freitagabend-TT-Familie. Danke, dass ihr mich als euer Maskottchen überall mit hinschleppt. Hab euch lieb! Ulla

Alles lesen
Kommentare: 0
Druckansicht

Nachrichten - 21.12.2017 15:58

Junge Floorball-Spielerin träumt von der WM

Autor: Ursula Pahlke

Unter der Rubrik "Sportler der Woche" berichtet der General-Anzeiger in seiner heutigen Ausgabe ausführlich über unsere Floorball-Spielerin Jasmin Hartmann:

Mit Leidenschaft betreibt Jasmin Hartmann die Randsportart Floorball. Die 15-Jährige aus Sedelsberg hat es bereits in den erweiterten Kader der U19-Nationalmannschaft geschafft. Nun will sie noch höher hinaus.

Sedelsberg - Bei jungen Fußballerinnen ist es keine Seltenheit, dass hin und wieder eine Altersklasse übersprungen wird und die Mädchen in einer höheren Mannschaft spielen. Darüber kann Jasmin Hartmann aus Sedelsberg nur schmunzeln. Die 15-jährige Floorball-Spielerin ist in vier Teams aktiv. Das hat sie bis in den erweiterten Kader der deutschen U19-Nationalmannschaft gebracht.

Jasmin Hartmann spielt mittlerweile seit sieben Jahren Floorball. Das liegt in erster Linie an ihrem Vater Andrej Hartmann, der diese Randsportart beim STV Sedelsberg etablierte. Der 41-Jährige spielte hobbymäßig Eishockey und während seiner Bundeswehrzeit auch Hallenhockey. Nach einem Gespräch mit dem STV-Vorsitzenden Gerd Dumstorff führte der STV eine Hockeysparte ein. Allerdings fand Hartmann keine Gegner für seine Mannschaft, bis er im Internet auf ein Oldenburger Floorball-Team stieß. Nach einer Trainingseinheit in der Huntestadt stand für Hartmann fest, dass diese Sportart die richtige für den STV sei. Inzwischen nehmen vier Jugendmannschaften (U11, U13, U15 und U17) sowie je eine Damen- und Herrenmannschaft am Spielbetrieb teil. In der vergangenen Saison gewannen gleich vier Teams die Meisterschaft. Daran hat auch Jasmin Hartmann ihren Anteil.

Hartmann spielt mit ihrem Vater in einer Mannschaft

Die Schülerin spielt neben der U15 auch in der Damen- und der Herrenmannschaft. „Im Jugendbereich sind die Mannschaften meistens gemixt, daher ist es nicht so schwer, bei den Herren zu spielen“, sagt Jasmin Hartmann. Zusätzlich spielt die 15-Jährige aber auch noch mit ihrem Vater zusammen in einer Oldenburger Mannschaft. „In Sedelsberg spielen wir auf Kleinfeld mit drei Spielern und einem Torwart, in Oldenburg auf einem Großfeld. Dort sind dann zwei Feldspieler mehr auf dem Platz“, erklärt Jasmin Hartmann.

Mit ihrem Vater, der sie seit Beginn an trainiert, nun auch in einer Mannschaft zu spielen, ist für Jasmin eine tolle Sache. „Wir trainieren ja auch viel zu Hause und verstehen uns auf dem Feld daher sehr gut“, sagt die 15-Jährige. „Manchmal ist es aber auch anstrengend. Wenn ich einen Fehler mache, fängt mein Vater an zu meckern. Es macht aber dennoch großen Spaß“, sagt Jasmin.

Jasmin zeichnet und malt auch noch

So trainiert die 15-Jährige drei- bis viermal in der Woche. Dazu kommen am Wochenende meistens noch zwei Spiele. Zum Ausgleich zeichnet und malt Jasmin, sofern es die Zeit zulässt. Das intensive Training und das große Talent haben die Sedelsbergerin schließlich in den erweiterten Kreis der Nationalmannschaft geführt.

Bei einem Sichtungslehrgang der Damen im vergangenen Jahr war Jasmin erstmals dabei, konnte sich gegen die starke Konkurrenz aber noch nicht durchsetzen. So wurde sie in diesem Jahr zu einer Sichtung der U19 eingeladen. „Die Trainingseinheiten haben viel Spaß gemacht, waren aber auch sehr anstrengend. Wir haben sehr viel gelernt“, sagt Jasmin. Den Sprung in den endgültigen Kader verpasste die Sedelsbergerin aber knapp. „Das liegt an der fehlenden Erfahrung auf dem Großfeld. Außerdem sind die meisten Spielerinnen schon 17 oder 18 Jahre alt“, erklärt Vater Andrej Hartmann.

Für Jasmin ist das jedoch kein Beinbruch. Die ehrgeizige Jugendliche hat nämlich noch große Ziele. „Ich will auf jeden Fall weiter dabei bleiben. Nach der U19 möchte ich unbedingt in der Damen-Nationalmannschaft spielen und an der WM teilnehmen“, sagt Jasmin. Eine Einladung zur Sichtung im neuen Jahr hat sie bereits erhalten. Bis dahin hofft Jasmin, weiter verletzungsfrei zu bleiben. „Manchmal knickt man schon mit dem Fuß um, und Torhüter verletzen sich manchmal an der Hand. Ich hatte bislang aber Glück und hoffe, dass es auch so bleibt“, sagt Jasmin Hartmann.

(von Marco Reemts / GA)

 

Alles lesen
Kommentare: 0
Druckansicht

Kalendereinträge
Aktuelle Termine
Es sind keine Ereignisse im Kalender vorhanden.

Vereinsuhr

Offizielle




  powered by SAME 7.04.20 © 2007 Satermedia.de     © 2007 STV Sedelsberg e.V. Nach Oben