BenutzerSuchenSitemap     
Allgemein

Startseite
Nachrichten
Umfragen
Kalender
Gästebuch
Kontakt

Bildergalerie
Downloads
Texte
Links

Benutzer
Suchen
Sitemap
Impressum


Verein
Verein
Datenschutz
Chronik
Sponsoren
Presse
Vereinsuhr
Fanshop


Sportangebote

Tischtennis
Badminton
Völkerball
Kindervölkerball
Fit wie Turnschuh
Nordic Walking
Turnkids
Turnmäuse
Walking
Step Aerobic
Damengymnastik
Fit und Fetzig
Lauftreff
Sechzig Plus
Sportabzeichen
Karate
Floorball


Benutzerlogin
Name:
Passwort:
Registrieren
Kein Passwort?

Statistik
Heute Gesamt
Bes.: 50 756592
Aufr.: 129 2705110

Online: 3

Werbung

Texte

Die Gründung und erfolgreiche Entwicklung des TTV Sedelsberg zum STV Sedelsberg e.V.

Die Gründung
Im März 1963 wurde der Verein als Tischtennisverein Sedelsberg (TTV) gegründet. Mitglieder der Gründungsversammlung waren u.a.:

  • Gerd Holtmann
  • Peter Zuchgarn
  • Adolf Exner
  • Johann Klären
  • Hans Bornhorst

  • Elf Mitglieder wurden in der Gründungsversammlung in den Verein aufgenommen.


    Die ersten Tischtennisspiele
    Die ersten Tischtennisspiele wurden im Saale "Wilkens" / "Na Sowas" (heutige Altenwohnungen) an der Hauptstraße in Sedelsberg an zwei Tischen ausgetragen.
    Die Mitgliederzahl stieg schnell an und der Austragungsort wurde bald zu klein.
    Durch Eigeninitiative und Aufräumungsarbeiten in der alten Trocknungsanlage des Torfwerkes Borggräfe wurde ein größerer Raum zum Spielen geschaffen.
    Als "Alte Zentrale" ist diese Räumlichkeit unten den ersten Spieler noch heute ein lebendiger Begriff. Hier wurde alsbald an vier Tischen gespielt.

    Die erste Herrenmannschaft spielte mit:

  • Adolf Exner
  • Erwin Dumstorff
  • Johann Klären
  • Al. Przybitzin

  • in der Saison 1963 / 64 ihre Punktspiele in der II. Kreisklasse sehr erfolgreich und stieg bereits nach der ersten Serie in die I. Kreisklasse auf.

    Dadurch beflügelt konnte 1964 eine zweite Herrenmannschaft in der II. Kreisklasse mit folgenden Mitspielern gemeldet werden:

  • Hans Bornhorst
  • Erwin Zaddach
  • Günter Hellmers
  • Heinrich Dellwisch
  • Hermann Klären

  • Durch die Mitgliederbeiträge konnte man das Pachtgeld gerade eben aufbringen. So entstanden die Pläne ein eigenes Gebäude zu bauen.
    Nach langen Besprechungen und Verhandlungen mit den zuständigen Stellen war es 1968 soweit.

     
    Autor: STV Sedelsberg e.V.
    Datum: 01.06.2010
    Aufrufe: 108651
    Seiten: 1 2 3 4
     
    Bewerten
    Kommentare
    Druckansicht
    Übersicht

    Kalendereinträge
    Aktuelle Termine
    Es sind keine Ereignisse im Kalender vorhanden.

    Vereinsuhr

    Offizielle
                                                            



      powered by SAME 7.04.20 © 2007 Satermedia.de     © 2007 STV Sedelsberg e.V. Nach Oben